ich erinnere mich, wie wir kopien von münzen herstellten, papierene, zu zählen das unzählige, wir zählten darauf, zumeist waren es pfennige aus dem jahre 48, deren prägung erhabener als die der neuen aus den sechzigern, auf der rückseite noch nicht das wappen der republik, sondern ein zahnrad mit einer ähre darin – doch wir kopierten nur die ziffer auf der vorderseite, fuhren mit dem stumpfen bleistiftende über das papier, unter dem die münze zu liegen gekommen, und allmählich begann sich abzuzeichnen, was ihr eingeprägt, der feine, weiche strich, heller die schatten …

Advertisements