im frühsommer des jahres 1989 hatte ich notiert:

unserer stimmen rauch, sirenen gleich

heute fand ich diese notiz, auf einem zettel, vergilbt, der jahrelang, in jener zeit, die immer noch nach ihrem ausdruck sucht, auf der schreibtischplatte gelegen haben mochte, ein ansatz, aus dem letztendlich nichts geworden, obgleich ihm etwas innewohnt, das sich nicht im ersten augenblick bekunden mag – daß es sich entwickeln würde, hatte ich wohl gehofft und das papier ab und an zur hand genommen.

Advertisements