in bälde – dieser landstrich, zu dem es dich nicht zieht, der verschwommen, ein weichbild, von dem man meint, es komme, früher oder später, und sich beim warten ertappt, was dir einen stich versetzt – in der gegend herumzustreifen, das war früher, was jetzt bleibt: rastlosigkeit …

Advertisements