morgens schauer, das regenschirmgerippe seit monaten im eimer, an einem der straßenränder im viertel, der tod lauert im mundwinkel, macht sich keinen reim darauf, durch hamburger straßen jagen behelmte kohorten, einsamer nie auf den lippen …

* Titel eines Songs von Heinz-Rudolf Kunze

Advertisements