von der kälte kein wort, sagten sie, es war in der dämmerung, dunstschwaden, grau blau, ein blick hinab auf die strasse, den asphalt, der boden gefroren, kristalle hatten sich gebildet, an den rändern, im wahn, spitze nadeln, klingen, scharf, gleich der unserer stimmen, von der terrasse herab, und von der kälte kein wort, wieder abgetaucht in der tönernen schale lichts, himmelwärts –

Advertisements