möglicherweise die erste, an jenem ort, an dem sich ferienhäuser aneinander reihen, die hier morgens kurz nach vier auf die straße blickt, punktuell erhellt von grünlich-weißem laternenlicht, ab und an blinken die wegleuchten in den gärten auf, leuchten weg, was sich bewegt, die fühler von gräsern, zweige eines strauchs, jegliches getier – nichts zu sehen, wer läßt sich auch freiwillig darauf ein zu dieser stunde, außer einer verlorenen seele vielleicht, auf dem weg zu sich selbst, während im radio die stimme der landrut, die nicht trägt …

Advertisements